VL.png The World-Wide Web Virtual Library
[WWW VL database || WWW VL search]
donations.gif asia-wwwvl.gif

Online Burma/Myanmar Library

Full-Text Search | Database Search | What's New | Alphabetical List of Subjects | Main Library | Reading Room | Burma Press Summary

Home > Main Library > Activism and Advocacy (groups from Burma, solidarity groups, campaigns, publications) > Online publications by Burma solidarity groups > "Burma Briefing" (Asienhaus)

Order links by: Reverse Date Title

"Burma Briefing" (Asienhaus)

Websites/Multiple Documents

Title: Burma Briefing (Briefings zu Myanmars Entwicklungsperspektiven)
Description/subject: "Die politische und wirtschaftliche Öffnung Myanmars hat nach Jahren der Isolation das Interesse von internationaler Öffentlichkeit, Entwicklungspolitik und Wirtschaft auf das Land, aber auch auf die ganze Region gelenkt. Als entscheidendes Datum für den weiteren Verlauf dieser Öffnung werden die Wahlen Ende 2015 gesehen. Auf der einen Seite hängen der Erfolg und die Dauerhaftigkeit der Öffnung wesentlich davon ab, wie sich die Nachbarländer und westliche Akteure (u.a. Europa, USA) dazu verhalten: Können sie die weitere Entwicklung unterstützen und fördern, oder nehmen sie einen negativen Einfluss? Auf der anderen Seite wird der Entscheidungsspielraum für PolitikerInnen, soziale Bewegungen und UnternehmerInnen in Myanmar von der Position des Landes zwischen den beiden wirtschaftlichen Schwergewichten Indien und China und der Nachbarschaft zu Schwellenländern wie Thailand strukturell eingeschränkt... Mit unseren Burma Briefings informieren wir über die Sicht der Zivilgesellschaft auf Myanmars Entwicklungsperspektiven, den Einfluss der Nachbarländer auf den Reformprozess, die Rolle der Asiatischen Entwicklungbank sowie der Europäischen Union."
Language: Deutsch, German, English
Source/publisher: Stiftung Asienhaus
Format/size: html
Date of entry/update: 20 January 2016


Individual Documents

Title: Apartheid in Myanmar? Die antimuslimische Bewegung bedroht Menschenrechte und Demokratisierung
Date of publication: November 2015
Description/subject: "Nach Jahren der Militärdiktatur ist Myanmar zum weltweiten Vorzeigeprojekt geworden: Wahlen und Marktöffnung sorgen, so heißt es, für Demokratie und Menschenrechte. Doch die Nachrichten aus dem ehemaligen Burma passen nicht zu diesem Bild: Muslimische Minderheiten, insbesondere die 1,3 Millionen Angehörigen der Rohingya, fühlen sich massiv bedroht. Radikale buddhistische Mönche, die sich in der Mabatha, der »Organisation zum Schutz der Nation und der Religion«, zusammengeschlossen haben, warnen vor einer »schleichenden Islamisierung« ihres Landes und fordern dazu auf, Muslime gesellschaftlich zu isolieren. Der vordergründig ethnische und religiöse Konflikt spielt auch für die Parlamentswahlen am 8. November 2015 eine zentrale Rolle..."
Author/creator: Dominik Müller
Language: Deutsch, German
Source/publisher: Stiftung Asienhaus, (Burma Briefing 8/2015)
Format/size: pdf (599K)
Date of entry/update: 19 January 2016


Title: The peace Process in Burma's Chin State: Better human rights protection for the Chin?
Date of publication: July 2015
Description/subject: S e i t e 1 B l i c k p u n k t e T h e d o m i n a n t n a r r a t i v e a b o u t B u r m a 1 i s o f r a p i d p o l i t i c a l t r a n s i t i o n a n d p r o g r e s s t o w a r d s p e a c e . T h e g o v e r n m e n t o f B u r m a h a s s i g n e d b i l a t e r a l c e a s e f i r e a g r e e m e n t s w i t h 1 4 o u t o f 1 7 m a j o r e t h n i c a r m e d g r o u p s ( E A G ) i n t h e c o u n t r y , a n d i s i n t h e p r o c e s s o f n e g o t i a t i n g a N a t i o n w i d e C e a s e f i r e A g r e e m e n t w i t h t h e e t h n i c a r m e d g r o u p s . T h i s d o m i n a n t n a r r a t i v e a r g u a b l y i g n o r e s t h e s t r u c t u r a l v i o l e n c e a t t h e h e a r t o f o n g o i n g h u m a n r i g h t s v i o l a t i o n s i n t h e c o u n t r y , i n c l u d i n g i n c e a s e f i r e a r e a s . R a c h e l F l e m i n g a s k s : H a s t h e c u r r e n t p e a c e p r o c e s s i n B u r m a ’ s C h i n S t a t e – a c e a s e f i r e a r e a - a c t u a l l y r e s u l t e d i n b e t t e r h u m a n r i g h t s p r o t e c t i o n f o r t h e C h i n p e o p l e ? I n a n e f f o r t t o a d d r e s s t h i s k e y q u e s t i o n , s h e p r e s e n t s a h u m a n r i g h t s a n a l y s i s o f t h e b i l a t e r a l c e a s e f i r e a g r e e m e n t s b e t w e e n E A G t h e C h i n N a t i o n a l F r o n t a n d t h e g o v e r n m e n t , a n d a n a l y s e s p a t t e r n s o f h u m a n r i g h t s v i o l a t i o n s d o c u m e n t e d b y t h e C h i n H u m a n R i g h t s O r g a n i z a t i o n ( C H R O ) s i n c e J a n u a r y 2 0 1 2 , w h e n t h e f i r s t c e a s e f i r e d e a l w a s a g r e e d , u n t i l t h e e n d o f S e p t e m b e r 2 0 1 4
Author/creator: Rachel Fleming
Language: English
Source/publisher: Asienhaus (Burma Briefing 1/2015)
Format/size: pdf (590K)
Date of entry/update: 06 March 2016


Title: Myanmar: Kann China ein effektiver Entwicklungspartner sein?
Date of publication: 20 April 2015
Description/subject: Burma Briefing Papier Nr. 2: Myanmar im Spannungsfeld regionaler Rivalität: Fokus China... "Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf China, den größten Nachbarn Myanmars. Trotz zunehmender Kritik an Chinas Präsenz im Land, bleibt es Myanmars größter Handels- und Investitionspartner. Aber wie weit kann China ein effektiver Partner für Myanmars Entwicklung sein? Eine Analyse von Neil Renwick. "
Author/creator: Neil Renwick
Language: Deutsch, German
Source/publisher: Stiftung Asienhaus, (Burma Briefing 2/2015)
Format/size: pdf (1.9MB)
Alternate URLs: http://www.asienhaus.de/burma/unsere-arbeit/briefings-zu-myanmars-entwicklungsperspektiven/
Date of entry/update: 06 March 2016


Title: Soziale und ökologische Auswirkungen chinesischer Aktivitäten in Myanmar: Aus Sicht der chinesischen Zivilgesellschaft
Date of publication: 14 April 2015
Description/subject: "Die Beziehungen zu Myanmar wurden 2013 zur Top-Priorität Chinas Asienpolitik erklärt. 2013 vereinbarten China, Indien, Bangladesch und Myanmar den Aufbau des Wirtschafts - korridors Bangladesch-China-Indien-Myanmar Economic Corridor (BCIM EC). Ein Ziel dieses Projektes ist die Optimierung der Infrastruktur zwischen Nordost-Indien, Bangladesch, Myanmar und Südwest-China, die viele Jahrzehnte blockiert war. Außerdem soll die Ausbeutung der rohstoffreichen Region (insbesondere Wasserkraft, Holz, Kohle, Erdgas, Kupfer, Nickel, Bauxit) beschleunigt werden. Diese Maßnahmen zielen dar - auf ab, industrielle Wachstumszonen zu schaffen. »Mit der Zustimmung zum EC BCIM hat Indien – zumindest offiziell – seine jahrelange Blockadepolitik in Bezug auf die Öffnung der nordostindischen Grenzen beendet"
Author/creator: Dr. Nora Sausmika
Language: Deutsch, German
Source/publisher: Asienhaus (Burma Briefing 3/2015)
Format/size: pdf (3.14MB)
Date of entry/update: 06 March 2016


Title: Die Asiatische Entwicklungsbank in Myanmar: Einige Fakten und Gedanken, ohne Anspruch auf Vollständigkeit
Date of publication: March 2015
Description/subject: Burma Briefing Papier Nr. 4: Myanmar im Spannungsfeld regionaler Rivalität: Fokus ADB... "Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf die Rolle der Asiatischen Entwicklungsbank und seiner Entwicklungsstrategie in Myanmar. Was sagt die lokale Bevölkerung dazu? Und wie bewertet Nang Shining, Forscherin aus dem Shan-Staat, das Engagement der Bank im Land. Eine Analyse von Pieter Jansen."
Author/creator: Pieter Jensen
Language: Deutsch, German
Source/publisher: Asienhaus (Burma Briefing 4/2015)
Format/size: pdf (730K)
Alternate URLs: http://www.asienhaus.de/burma/unsere-arbeit/briefings-zu-myanmars-entwicklungsperspektiven/
Date of entry/update: 06 March 2016


Title: Die Rolle der EU in Myanmar: Eine viel beschworene neue Freundschaft, die sich noch beweisen muss
Date of publication: March 2015
Description/subject: "Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf die Rolle der EU in Myanmar, die von einer Reihe von Faktoren wie der strikten EU-Sanktionspolitik sowie den starken Verschiebungen der globalen Kräfteverhältnisse geprägt ist. Die Verschränkung dieser Faktoren hat die EU in Myanmar in eine Position manövriert, die sich in charakteristischer Weise von der Rolle der EU in anderen Ländern und Regionen unterscheidet. Eine Analyse von Wolfram Schaffar..."
Author/creator: Wolfram Schaffar
Language: Deutsch, German
Source/publisher: Stiftung Asienhaus (Burma Briefing 7/2015)
Format/size: pdf (767.3K)
Date of entry/update: 25 January 2016


Title: Entwicklungsdefizit? Burmas Rolle in Indiens sich wandelnder "Look / Act East Policy"
Date of publication: March 2015
Description/subject: "Als das Land mit der zweithöchsten Bevölkerungszahl der Welt und als aufstrebende globale wirtschaftliche und politische Macht, hat die Richtung der Asienpolitik Indiens einen wesent - lichen Einfluss auf die Entwicklung Burmas, insbesondere in den Grenzregionen Nordwest-Burmas und Nordost-Indiens. Über 50 Millionen Menschen leben entlang der 1.600 km langen Grenze zwischen Indien und Burma. Es werden diese Menschen sein, die unmittelbar von der künftigen Richtung der indisch-burmesischen Beziehungen betroffen sein wer - den. Die Mehrheit der Bewohner Innen der Grenzregionen gehört der indigenen Bevölkerung und den ethnischen Minderheiten an. Es ist entscheidend zu fragen, wie Indiens Engagement in Burma ihr Leben und ihre Gemeinschaften beeinflussen wird. Dieser Bericht wird in einem ersten Schritt die gegen - wärtige Lage der Beziehungen zwischen Indien und Burma umreißen, um daran anschließend zu untersuchen, inwiefern Indiens Aktivitäten in Burma Auswirkungen auf das Leben der Bewohner Innen der indisch-burmesischen Grenzregion haben. Eine Analyse der indisch-burmesischen Beziehungen mit Fokus auf indigenen Rechten wäre ein wichtiges Feld für künftige Untersuchungen, würde aber den Rahmen dieses Berichtes überschreiten.."
Author/creator: Sam_Cartmell
Language: Deutsch, German
Source/publisher: Stiftung Asienhaus (Burma Briefing 6/2015)
Format/size: pdf (1.6MB)
Alternate URLs: http://www.asienhaus.de/archiv/asienhaus/publikationen
Date of entry/update: 25 January 2016


Title: Land in Myanmar und Nordostindien: Eine Frage der Menschenrechte
Date of publication: March 2015
Description/subject: Burma Briefing Papier Nr. 5: Myanmar im Spannungsfeld regionaler Rivalität: Fokus Indien... Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf die Landsituation in Myanmar und den angrenzenden Nordoststaaten Indiens. Viele Konflikte in dieser Region gehen auf Land- und Identitätsfragen zurück, die fortschreitende Liberalisierung führt zunehmend zu Landverlust und zu weiteren Konflikten. Insbesondere gemeinschaftlich genutztes indigenes Land ist in Gefahr. Eine Analyse von Walter Fernandes.
Author/creator: Walter Fernandes.
Language: Deutsch, German
Source/publisher: Asienhaus (Burma Briefing 5/2015)
Format/size: pdf (1.87K-original)
Date of entry/update: 06 March 2016


Title: The Asian Development Bank in Myanmar - some simple facts and thoughts, far from inclusive (English)
Date of publication: March 2015
Description/subject: "T h e A s i a n D e v e l o p m e n t B a n k ’ s ( A D B ) s t a t e d o b j e c t i v e i s t o a c h i e v e p o v e r t y r e d u c t i o n i n A s i a n d e v e l o p i n g c o u n t r i e s t h r o u g h g e n e r a t i n g e c o n o m i c g r o w t h ( D e f i n i n g p o v e r t y a s i n p u r e l y i n c o m e t e r m s a n d n o t a s a s o c i a l i n f l u e n c e c o n t r o l f a c t o r ) . A s a b a n k i t t h e r e f o r e p r o v i d e s l o a n s a n d t e c h n i c a l a s s i s t a n c e t o d e v e l o p i n g a n d m i d d l e - i n c o m e c o u n t r i e s i n A s i a . T h e A D B i s a p u b l i c d e v e l o p - m e n t b a n k . T h i s m e a n s t h a t i t s c a p i t a l s t o c k i s p a r t l y g u a r a n t e e d t h r o u g h a s s e t s r e s e r v e s b r o u g h t i n b y t h e m e m b e r c o u n t r i e s . T h e p u b l i c g u a r a n t e e a l l o w s t h e B a n k t o l e n d m o n e y i n a n e a s y w a y f r o m i n t e r n a t i o n a l c a p i t a l m a r k e t s , a n d / o r t o a t t r a c t p r i v a t e m o n e y f o r i n v e s t m e n t s . T h e A D B m o b i l i z e s f i n a n c i a l r e s o u r c e s t h r o u g h c o - f i n a n c i n g a n d p r o m o t e s c o m m e r c i a l c o - f i n a n c i n g . I t s t r o n g l y b e l i e v e s i n p r i v a t e s e c t o r d e v e l o p m e n t i n d e v e l o p i n g c o u n t r i e s . O f f i c i a l D e v e l o p m e n t A s s i s t a n c e o f E u r o p e a n c o u n t r i e s g o e s t o t h e A D B . G e r m a n y h a s c o n t r i b u t e d 7 . 0 7 b i l l i o n U S - D o l l a r ( U S D ) i n c a p i t a l s u b s c r i p t i o n a s o f 3 1 D e c e m b e r 2 0 1 3 . I t h a s c o n t r i b u t e d a n d c o m m i t t e d 2 . 4 3 b i l l i o n U S D t o s p e c i a l f u n d s s i n c e j o i n i n g i n 1 9 6 6 . T h e A s i a n D e v e l o p m e n t F u n d i s t h e m o s t s i g n i f i c a n t s p e c i a l f u n d . I t p r o v i d e s c o n c e s s i o n a l l e n d i n g ( l o a n s w i t h l o w i n t e r e s t , a n d a l o n g t e r m r e p a y m e n t p e r i o d ) t o t h e l e a s t d e v e l o p e d c o u n t r i e s i n A s i a . I n 2 0 1 3 , A D B p r o c e s s e d a f i r s t c o n c e s s i o n a l A s i a n D e v e l o p m e n t F u n d p r o j e c t l o a n t o M y a n m a r o f 6 0 m i l l i o n U S D f o r t h e P o w e r D i s t r i b u t i o n I m p r o v e m e n t P r o j e c t t o i m p r o v e t h e e f f i c i e n c y o f p o w e r d i s t r i b u t i o n..."
Author/creator: Pieter Jansen
Language: English
Source/publisher: Asienhaus (Burma Briefing 4/2015)
Format/size: pdf (309K)
Date of entry/update: 06 March 2016


Title: Der Friedensprozess in Burmas Chin-Staat: Besserer Schutz der Menschenrechte für die Chin? (1/2015)
Date of publication: February 2015
Description/subject: Burma Briefing Papier Nr. 1: Myanmars Entwicklungsperspektiven: Zivilgesellschaftliche Positionen... Das von der Burma-Initiative herausgegebene Briefing Papier setzt seinen Fokus auf den Friedensprozess in Burma beziehungsweise im Chin-Staat. Wenn über Burma berichtet wird, dominieren der rapide politische Wandel und der Friedensprozess. Aber was bedeutet das für die Chin und die Menschenrechtssituation vor Ort? Rachel Fleming liefert eine Analyse.
Author/creator: Rachel Fleming
Language: Deutsch, German, English
Source/publisher: Asienhaus (Burma Brieifng 1/2015)
Format/size: pdf (1MB-Deutsch; 590K-English)
Alternate URLs: http://www.asienhaus.de/archiv/asienhaus/publikationen/2015-02_The_peace_process_in_Burma_s_Chin_st...
Date of entry/update: 06 March 2016